Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Jahresbilanz GGIZ Erfurt 2009

Beim Giftnotruf Erfurt gingen im Jahr 2009 insgesamt 20725 Anrufe ein, die zu 80 % Anfragen zu akuten Vergiftungen betrafen. Gegenüber 2008 bedeutet das eine Steigerung um 4,7 %. In etwa zwei Drittel der Fälle riefen Krankenhäuser, Rettungsdienst und niedergelassene Ärzte, insbesondere Kinderärzte an.

Die Thüringer Allgemeine berichtete am 07. und 08.01.2010.

Zurück