Anfragen zu Arzneimitteln

Arzneimittel­vergiftungen bilden den Hauptanteil aller Fälle in der Giftberatung. In den letzten zehn Jahren (2008 - 2017) waren Arzneimittel im Einzugsbereich des Giftnotrufs Erfurt mit 64 % bei Erwachsenen und 33 % bei Kindern und Jugendlichen an Vergiftungen bzw. Vergiftungs­verdachtsfällen beteiligt.

Kinder und Jugendliche im Zeitraum 2008 - 2017

Häufigste Arzneimittel, die zu einer Vergiftung bzw. einem Vergiftungs­verdachtsfall geführt haben

Wirkstoff  Kinder/Jugendliche
Ibuprofen 2195
Paracetamol 1539
Xylometazolin 1218
Hormonelle Kontrazeptiva 1164
Homöopathika 1058
Etherische Öle 873
Levothyroxin 848
Diphenhydramin 594
Salbutamol 549
Methylphenidat 479

Erwachsene im Zeitraum 2008 - 2017

Häufigste Arzneimittel, die zu einer Vergiftung bzw. einem Vergiftungs­verdachtsfall geführt haben

Wirkstoff  Erwachsene
Ibuprofen 5139
Paracetamol 3438
Quetiapin 3065
Lorazepam 2720
Mirtazapin 2529
Zopiclon 2176
Diazepam 2036
Citalopram 1923
Zolpidem 1894
Doxepin 1745