Tiere: Insektenstiche

Deutscher Name

Biene, Hornisse, Wespe

Wissenschaftlicher Name

Arten: Apis mellifera, Vespa crabro, Vespula germanica u.a.

Ordnung: Hymenoptera (Hautflügler)

Einstufung der Giftigkeit

  • Bienen-, Hornissen- und Wespengift sind ungefähr gleich giftig
  • ein Stich oder einige Stiche sind auch für Kleinkinder vorwiegend schmerzhaft und lästig, aber nicht giftbedingt gefährlich
  • bei mehr als 50 Stichen bei Kindern bzw. mehr als 100 Stichen bei Erwachsen sind lebensgefährliche Vergiftungen möglich

Achtung: bei Allergikern kann schon 1 Stich zu lebensbedrohlichen allergischen Reaktionen (Anaphylaxie) führen!

Symptome

  • an der Stichstelle Schmerzen, Rötung u. Schwellung
  • außerdem allergischen Reaktionen mit Hautausschlag, Übelkeit, Krämpfen, Kreislaufstörungen und Atemnot möglich

Achtung: bei Stichen im Kopf- und Halsbereich und in der Mundhöhle besteht Erstickungsgefahr!

Sofort-/Laienhilfe

  • Stichstelle kühlen und ruhigstellen.
  • Kein Aussaugen, Ausschneiden oder andere Manipulation der Stichstelle!
    • Bei Bienenstich noch vorhandene Stachel vorsichtig mit der Pinzette entfernen, ohne das Giftbläschen auszudrücken.
  • Giftinformationszentrum konsultieren, um die Gefährdung einzuschätzen.
  • Bei auffälligen Symptomen (starke Lokalreaktion, Kreislauf- und/oder Bewusstseinsstörungen) sofort Rettungsdienst (Notruf 112) verständigen!
  • Achtung: Menschen mit bekannter Insektenstich-Allergie sollten immer ihre Notfallmedikamente ("Notfallset") bei sich tragen!

Hinweis / Disclaimer

Internet: www.ggiz-erfurt.de
E-Mail: ggiz@ggiz-erfurt.de
Leiter: Dr. rer. nat. Dagmar Prasa
© Giftnotruf Erfurt 2017

c/o HELIOS Klinikum Erfurt
Nordhäuser Str. 74 / 99089 Erfurt
Telefon: 0361 73073-0
Fax: 0361 73073-17

Der Giftnotruf Erfurt weist darauf hin, dass trotz aller Sorgfalt bei der Erstellung der Website die Nutzung der Daten auf eigene Gefahr erfolgt und insbesondere keine Gewähr für Aktualität, Vollständigkeit, Richtigkeit oder Fehlerfreiheit der Daten übernommen wird. Der Giftnotruf Erfurt haftet nicht für unmittelbare und mittelbare Schäden, die durch Nutzung der Daten entstehen.